Darf ich Niederschlagswasser auf dem Grundstück versickern, wenn eine öffentliche Kanalisation für Niederschlagswasser vorhanden ist?

Grundsätzlich könnte Niederschlagswasser auf dem Grundstück versickert bzw. verrieselt werden. In diesem Fall bedarf es des Nachweises der fachgerechten Verbringung des Niederschlagswassers (Versickerungsnachweis). Es ist dem ZVK eine konkrete technische Lösung (Regenwasserversickerungsanlage nach DWA-A 138) zum Verbleib des anfallenden Niederschlagswasser auf dem Grundstück vorzulegen.

Bereich

Anschlusswesen
Ihr Wasser.
Unser Element.

Schon gewusst?

  • Ratten sind ein Problem und kosten Geld!

    Unliebsamer Gast in unserer Region ist die Wanderratte. Sie lässt sich gern dort nieder, wo sie gute Bedingungen findet. Nicht selten ist dies die warme Kanalisation. Die Ursache dafür setzen wir Menschen selbst. Viele Leute werfen Abfälle in Toiletten und Spülbecken, die dort nicht hingehören. Vor allem Essensreste wie Kartoffeln oder Fleisch locken Ratten an. Diese werden einfach runtergespült und gelangen so in den Abwasserkanal, wo sich dann die Ratten davon ernähren können.

    weiterlesen

Zweckverband KÜHLUNG

Wasserversorgung und
Abwasserbeseitigung
Kammerhof 4
18209 Bad Doberan

Kundenberatungszentrum

  038203 713 0
  038203 713 10
  service@zvk-dbr.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:

07:00 - 17:00 Uhr

Freitag:

07:00 - 15:00 Uhr

Anfahrt