Fragen und Antworten (FAQ)

Anschlusswesen

Grundsätzlich könnte Niederschlagswasser auf dem Grundstück versickert bzw. verrieselt werden. In diesem Fall bedarf es des Nachweises der fachgerechten Verbringung des Niederschlagswassers (Versickerungsnachweis). Es ist dem ZVK eine konkrete technische Lösung (Regenwasserversickerungsanlage nach DWA-A 138) zum Verbleib des anfallenden Niederschlagswasser auf dem Grundstück vorzulegen.

Ja, eine normgerechte Mehrsparteneinführung ist zulässig

Nein, jedoch ist die Dichtheit der Leitungen generell durch den Grundstückseigentümer zu garantieren. Der ZVK ist berechtigt, die Anlagen der Grundstücksentwässerung zu überprüfen.

Gebühren

Hier finden Sie eine schematische Darstellung des Eigentümerwechsels sowie den Verweis zu notwendigen Formularen und einzureichenden Unterlagen.

Das ist in der Kasse des Zweckverbandes KÜHLUNG, Kammerhof 4 in 18209 Bad Doberan möglich.

Um unnötige Wege zu sparen, nutzen Sie aber doch einfach die Vorteile eines SEPA-Lastschriftmandats und lassen die Gebührenbescheide und die Abschläge bequem und sicher abbuchen. Das SEPA-Lastschriftmandat finden Sie hier.

Die Jahresrechnungen werden jährlich zum 31. Januar für das abgelaufene Kalenderjahr versandt.

Abschläge bzw. Vorauszahlungen sind eine regelmäßige Bezahlung der Trink- und Abwassergebühren entsprechend der angenommenen Inanspruchnahme der Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung. Sie werden anhand der Verbrauchshistorie und der aktuellen Gebühren berechnet. Der Zweckverband KÜHLUNG erhebt 6 Abschläge im Jahr (alle 2 Monate). Der erste Abschlag des Jahres ist im Februar fällig. Die geleisteten Abschläge/Vorauszahlungen werden mit der Jahresverbrauchsabrechnung verrechnet.

Hier finden Sie das entsprechende Formular, welches Sie bitte unterschrieben an den Zweckverband KÜHLUNG übermitteln.

Hier finden Sie einen Abrechnungsbeleg mit den entsprechenden Erläuterungen.

Kundenservice

Ein Abzugszähler zählt den Anteil des verbrauchten Trinkwassers, welcher nicht in die Schmutzwasserkanalisation bzw. in die Grundstücksanlage eingeleitet wird. Wenn Sie beispielsweise große Flächen bewässern müssen, kann diese separat gemessene Trinkwassermenge bei der Schmutzwassergebühr in Abzug gebracht werden. Jedoch ist zu beachten, dass der Einbau des Zusatzzählers mit Installateur-, Einbau- und auch regelmäßigen Wechselkosten entsprechend der Eichfrist verbunden ist.

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Bitte reichen Sie umgehend den Wartungsbericht beim Zweckverband KÜHLUNG ein. Sollte sich aus diesem die Notwendigkeit einer Abfuhr ergeben, teilen wir Ihnen schriftlich einen Termin für die Abfuhr mit.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Der Härtegrad Ihres Trinkwassers ist abhängig vom Grundwassereinzugsgebiet Ihres Wasserwerkes. Hier erfahren Sie mehr.

Wasserqualität

Im Verbandsgebiet des Zweckverbandes KÜHLUNG verbraucht eine Person durchschnittlich 40 m³ Trinkwasser im Jahr. Hieraus ergibt sich ein täglicher Wasserverbrauch von ca. 110 Litern pro Person.

Die Termine für die Entleerung Ihrer abflusslosen Grube vereinbaren Sie bitte direkt mit unserem (derzeit) beauftragten Dienstleistungsunternehmen.

Norddeutsche Wasserlogistik GmbH
Vielbecker Weg 8c
23936 Grevesmühlen
 +49 3881 756490
 www.nwl-gvm.de

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zähler

Gerne können Sie dafür unsere Online Zählerstandsmeldung nutzen. Diese finden Sie hier. Ansonsten stehen Ihnen alle Kommunikationswege über unser Kundenberatungszentrum zur Verfügung.

Kundenberatungszentrum

Ihr Wasser.
Unser Element.

Schon gewusst?

  • Ratten sind ein Problem und kosten Geld!

    Unliebsamer Gast in unserer Region ist die Wanderratte. Sie lässt sich gern dort nieder, wo sie gute Bedingungen findet. Nicht selten ist dies die warme Kanalisation. Die Ursache dafür setzen wir Menschen selbst. Viele Leute werfen Abfälle in Toiletten und Spülbecken, die dort nicht hingehören.

    Details

Zweckverband KÜHLUNG

Wasserversorgung und
Abwasserbeseitigung
Kammerhof 4
18209 Bad Doberan

Kundenberatungszentrum

  038203 713 0
  038203 713 10
  service@zvk-dbr.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:

07:00 - 17:00 Uhr

Freitag:

07:00 - 15:00 Uhr

Anfahrt