Ausbildung

Der Zweckverband KÜHLUNG (ZVK) bildet junge Menschen in folgenden Berufsgruppen aus:
Die Ausbildung und Personalentwicklung nimmt im Bereich der Unternehmensführung des Verbandes einen wesentlichen Schwerpunkt ein. Ist doch das Personal mit seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten die entscheidende Grundlage für die Aufgabenrealisierung in den Sparten Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung des ZVK. Seit Jahren bildet der ZVK Jugendliche im umwelttechnischen und kaufmännischen Bereich aus. Bei der Verbindung von theoretischen und praktischen Ausbildungsbereichen hat sich der Synergieeffekt zwischen jungen Auszubildenden und langjährigen Mitarbeitern des ZVK als besonders wertvoll erwiesen.


Bitte sendet Eure vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Praktiumsbeurteilung etc.) - vorzugsweise per E-Mail als eine PDF-Datei - jeweils bis zum 28.02. für die im Kalenderjahr beginnende Ausbildung an:

bewerbung@zvk-dbr.de

oder per Post an:
Zweckverband KÜHLUNG
Wasserversorgung & Abwasserbeseitigung                                                                                                                                                                                             Ilona Seelmann
Kammerhof 4
18209 Bad Doberan

Kontakt: Ilona Seelmann, Tel. 038203 713-301

 

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik

Schwerpunktinhalte der Ausbildung:
  • Umweltschutz
  • Betriebswirtschaftliche Prozesse, Arbeitsorganisation
  • Information und Dokumentation, qualitätssichernde Maßnahmen
  • Umweltschutztechnik, ökologische Kreisläufe und Hygiene
  • Grundlagen der Maschinen- und Verfahrenstechnik, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Umgang mit elektrischen Gefahren
  • Anwenden naturwissenschaftlicher Grundlagen
  • Werks-, Hilfs- und Gefahrstoffe, gefährliche Arbeitsstoffe, Werkstoffbearbeitung
  • Lagerhaltung, Arbeitsgeräte und Einrichtungen
  • Sicherheit von Personen und Anlagen
  • Wasserwirtschaft
  • Wassergewinnung
  • Wasserbeschaffenheit, Wasseraufbereitung
  • Wasserförderung, -speicherung und -verteilung
  • Wasseruntersuchung
  • Messen, Steuern und Regeln
  • Elektrische Anlagen in der Wasserversorgung
  • Dokumentation
  • Trinkwasserschutz und Kundenanlage
  • Kundenorientierung
  • Rechtsvorschriften und technisches Regelwerk
Voraussetzungen:
  • guter Realschulabschluss
  • gute Kenntnisse in Biologie und Chemie
  • technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick
  • selbstständiges Arbeiten und Engagement
Ausbildungsdauer:
  • 3 Jahre
Ausbildungsvergütung:
  • Gemäß TVAöD
Berufsschulort:
  • Ribnitz-Damgarten
Ausbildungsort:
  • Neben der Berufsschule durchlaufen die Auszubildenden eine betriebliche Ausbildung im ZVK sowie eine überbetriebliche Ausbildung in der BCAW Bildungscenter GmbH Rostock.

Fachkraft für Abwassertechnik

Schwerpunktinhalte der Ausbildung:
  • Umweltschutz
  • Betriebswirtschaftliche Prozesse, Arbeitsorganisation
  • Information und Dokumentation, qualitätssichernde Maßnahmen
  • Umweltschutztechnik, ökologische Kreisläufe und Hygiene
  • Grundlagen der Maschinen- und Verfahrenstechnik, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Umgang mit elektrischen Gefahren
  • Anwenden naturwissenschaftlicher Grundlagen
  • Werks-, Hilfs- und Gefahrstoffe, gefährliche Arbeitsstoffe, Werkstoffbearbeitung
  • Lagerhaltung, Arbeitsgeräte und Einrichtungen
  • Sicherheitsvorschriften und Betriebsanweisungen
  • Betrieb und Unterhalt von Entwässerungssystemen
  • Indirektleinleiterüberwachung
  • Betrieb und Unterhalt von Abwasserbehandlungsanlagen
  • Klärschlammbehandlung und Verwertung von Abfällen aus Abwasseranlagen
  • Probenahme und Untersuchung von Abwasser und Schlamm
  • Dokumentation, Qualitäts- und Umweltmanagement
  • Elektrische Anlagen in der Abwassertechnik
  • Rechtsvorschriften und technische Regelwerke
  • Vertiefungsphase Kanalbetrieb und Kläranlagenbetrieb
Voraussetzungen:
  • guter Realschulabschluss
  • gute Kenntnisse in Biologie und Chemie
  • technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick
  • selbstständiges Arbeiten und Engagement
Ausbildungsdauer:
  • 3 Jahre
Ausbildungsvergütung:
  • Gemäß TVAöD
Berufsschulort:
  • Ribnitz-Damgarten
Ausbildungsort:
  • Neben der Berufsschule durchlaufen die Auszubildenden eine betriebliche Ausbildung im ZVK sowie eine überbetriebliche Ausbildung in der BCAW Bildungscenter GmbH Rostock.

Industriekaufmann/-frau

Schwerpunktinhalte der Ausbildung:
  • Geschäftsprozesse und Märkte
  • Information, Kommunikation und Arbeitsorganisation
  • Integrative Unternehmensprozesse
  • Marketing und Absatz
  • Beschaffung und Bevorratung
  • Personal - Leistungserstellung
  • Leistungsabrechnung
  • Fachaufgaben im Einsatzgebiet
Voraussetzungen:
  • guter bis sehr guter Realschulabschluss
  • gute bis sehr gute Kenntnisse in Mathematik und Deutsch
  • technisches Verständnis
  • selbstständiges Arbeiten und Engagement
Ausbildungsdauer:
  • 3 Jahre
Ausbildungsvergütung:
  • Gemäß TVAöD
Berufsschulort:
  • Rostock
Ausbildungsort:
  • Neben der Berufsschule durchlaufen die Auszubildenden eine betriebliche Ausbildung im ZVK.

Elektroniker für Betriebstechnik

Schwerpunktinhalte der Ausbildung:
  • Umweltschutz
  • Betriebswirtschaftliche Prozesse, Arbeitsorganisation
  • Betriebliche und technische Kommunikation
  • Planen und Organisieren der Arbeit, Bewerten der Arbeitsergebnisse
  • Montieren und Anschließen elektrischer Betriebsmittel
  • Messen und Analysieren von elektrischen Funktionen und Systemen
  • Beurteilen der Sicherheit von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln
  • Installieren und Inbetriebnehmen von elektrischen Anlagen
  • Installieren und Konfigurieren von IT-Systemen
  • Instandhaltung von Anlagen und Systemen
  • Konfigurieren und Programmieren von Steuerungen
  • Technische Auftragsanalyse, Lösungsentwicklung
  • Beraten und Betreuen von Kunden, Erbringen von Serviceleistungen
  • Technischer Service und Betrieb
  • Geschäftsprozesse und Qualitätsmanagement
Voraussetzungen:
  • guter Realschulabschluss
  • gute bis sehr gute Kenntnisse Mathematik und Physik
  • technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick
  • selbstständiges Arbeiten und Engagement
Ausbildungsdauer:
  • 3,5 Jahre
Ausbildungsvergütung:
  • Gemäß TVAöD
Berufsschulort:
  • Rostock
Ausbildungsort:
  • Neben der Berufsschule durchlaufen die Auszubildenden eine betriebliche Ausbildung im ZVK.