Schülerpraktikum beim Zweckverband KÜHLUNG

Learning

Wir freuen uns sehr, Ihnen heute einen Erfahrungsbericht von unserer Schülerpraktikantin, Emma Messing, zum Lesen zur Verfügung stellen zu dürfen.

Emma hat sich die Mühe gemacht, einen kleinen Beitrag zu schreiben, um Ihre Sicht der Dinge sowie Ihre Erfahrungen, die sie während des Schülerpraktikums bei uns sammelte, mit Ihnen zu teilen. Wir bedanken uns herzlich bei Emma für Ihren Fleiß, Ihre Freundlichkeit, Unterstützung und den emsigen Einsatz den Sie zeigte. Wir wünschen dir alles Gute auf deinem weiteren Weg.

Erfahrungsbericht

Mein Name ist Emma Elisa Messing, ich bin 14 Jahre alt und war vom 09.05. bis zum 20.05.22 Schülerpraktikantin beim ZVK (Zweckverband KÜHLUNG).

Ich versuche jetzt schon in meinem Alltag auf die Umwelt zu achten und nachhaltig zu leben, deswegen habe ich mich für das Schülerpraktikum beim ZVK entschieden.

Ich war in vielen verschiedenen Bereichen wie z.B. im Sekretariat des Geschäftsführers, im Anschlusswesen, in der kaufmännischen Abteilung, im Kundenberatungszentrum und auf der Kläranlage, was mich am meisten interessiert hat.

Besonders gut gefallen hat mir, dass ich dadurch ganz viele, neue, nette und hilfsbereite Menschen kennenlernen durfte, die mir alles in Ruhe erklärt haben. Ab dem ersten Tag habe ich mich dort sehr wohl und willkommen gefühlt. Ich habe Aufgaben erledigt, wie z.B. eine Bestandsliste in einer Exceltabelle erstellen, Papiere scannen oder bei dem Besuch auf der Kläranlage Mikroorganismen unter dem Mikroskop beobachten, außerdem durfte ich an einigen Beratungen teilnehmen.

Im Laufe der Zeit war es interessant zu erkennen, wie die einzelnen Bereiche zusammenhängen, wie gut sie zusammenarbeiten und wie abhängig sie voneinander sind.

Der Besuch der Kläranlage hat mich besonders beeindruckt. Dort habe ich erfahren, wie das Abwasser aufbereitet und wieder der Natur zurückgeführt wird. Ich musste feststellen wie viele verkehrte Sachen jeder von uns in die Toilette entsorgt z.B. Kosmetikabfall. Wieviel Wasser wir im Alltag unnötig verbrauchen. Jeder von uns sollte mehr darauf achten! So schützt man die Umwelt und spart gleichzeitig Geld.

Ich bin sehr froh mein erstes Schülerpraktikum beim ZVK gemacht zu haben, da ich viele neue Dinge dazu gelernt und erfahren habe, wie ein Berufsalltag aussehen kann, wie schön aber auch anstrengend er ist.

Ich bin dem ZVK Team sehr dankbar, dass es mich so lieb aufgenommen hat.

Vielen dank 

Ihr Wasser.
Unser Element.

Schon gewusst?

  • Ratten sind ein Problem und kosten Geld!

    Unliebsamer Gast in unserer Region ist die Wanderratte. Sie lässt sich gern dort nieder, wo sie gute Bedingungen findet. Nicht selten ist dies die warme Kanalisation. Die Ursache dafür setzen wir Menschen selbst. Viele Leute werfen Abfälle in Toiletten und Spülbecken, die dort nicht hingehören. Vor allem Essensreste wie Kartoffeln oder Fleisch locken Ratten an. Diese werden einfach runtergespült und gelangen so in den Abwasserkanal, wo sich dann die Ratten davon ernähren können.

    weiterlesen

Zweckverband KÜHLUNG

Wasserversorgung und
Abwasserbeseitigung
Kammerhof 4
18209 Bad Doberan

Kundenberatungszentrum

  038203 713 0
  038203 713 10
  service@zvk-dbr.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:

07:00 - 17:00 Uhr

Freitag:

07:00 - 15:00 Uhr

Anfahrt