Bekanntmachungen

Stellenausschreibung - Vorarbeiter Kläranlagen Nord (m/w/d)

verfasst am: 21. 02. 2019 in der Kategorie: Stellenausschreibungen

Als ein modernes, regionales und kommunales Versorgungsunternehmen erfüllen wir für unsere Mitgliedsgemeinden die Aufgaben der Wasserver- und Abwasserentsorgung.

Zur Unterstützung des Meisterbereichsleiters suchen wir zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit und unbefristet einen

Vorarbeiter Kläranlagen Nord (m/w/d)


Ihre Aufgaben:

Durchführung arbeitsvorbereitender Aufgaben für den Betrieb und die Instandhaltung der Kläranlagen in Bad Doberan, Kröpelin und Neubukow sowie für 14 ländliche Kläranlagen mit folgenden Schwerpunkten:

  • wöchentliche Einsatzplanung und Erstellung der Arbeitsaufträge
  • Vorbereitung und Umsetzung planmäßiger Erneuerungsmaßnahmen der maschinentechnischen Ausrüstung und baulicher Anlagenteile
  • Organisation der Störungsbeseitigung
  • Nutzung von ACRON zur Erfassung und regelmäßigen Aktualisierung von Betriebsdaten
  • und Instandhaltungsplänen

Zentrales Schlammmanagement für den ZV KÜHLUNG mit folgenden Schwerpunktaufgaben:
  • Organisation der Schlammtransporte zur Mitbehandlung und zentralen Entwässerung auf der Kläranlage Bad Doberan
  • Erarbeitung einer mit dem beauftragten Entsorger abgestimmten Tourenplanung zur thermischen Klärschlammverwertung
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung für abwassertechnische Berufe, als Mechatroniker oder Instandhalter oder ein vergleichbarer Abschluss
  • mindestens dreijährige Berufserfahrung
  • gesamtheitliches Denken und Organisationstalent
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Kostenbewusstsein
  • Kenntnis des DWA-Regelwerks
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • wünschenswert sind Erfahrungen mit Fachsoftware wie WinCC, ACRON und DMS
  • Führerschein Klasse B
  • Flexibilität, Engagement, Belastbarkeit und Teamfähigkeit

Wir bieten:
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • abwechslungsreiche Tätigkeit
  • gutes Betriebsklima
  • Vergütung nach TV-V

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie bereits im Bewerbungsschreiben auf die Behinderung hin und fügen eine Kopie des Schwerbehindertenausweises bei.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann reichen Sie bitte bis zum 23.03.2019 Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ein:

Zweckverband KÜHLUNG Wasserversorgung & Abwasserbeseitigung
Frau Seelmann, Kammerhof 4, 18209 Bad Doberan oder
per E-Mail: bewerbung@zvk-dbr.de
Bewerbungskosten können nicht erstattet werden.

» Zurück